Mein erster Computer war 1983 der C-64, kaum mehr als eine Schreibmaschine mit Bildschirm und Speicher. Nach kurzer Zeit war mir jedes einzelne Byte bekannt. Als Anfänger im Physik- und Chemiestudium sollte der C64 meine Faulheit im Mathebereich ausgleichen. Damals dachte ich, kauf' dir mal einen Super (Taschen-)Rechner. Doch ich merkte schnell: Ein programmierbarer Computer war das Instrument für meinen Organisationsdrang, und ich begann 1987 Informatik zu studieren. Seinerzeit passte der Inhalt des C-64 auf eine Diskette; ein enger Rahmen. Heute haben PCs Festplatten von 300 bis 1000 GB – millionenmal mehr Kapazität. Und so erzeugen wir täglich beträchtliche Datenmengen; Tendenz steigend.
Große Datenmengen erfordern jedoch erst recht effiziente Verwaltung und gesteigerte Sicherheitsvorkehrungen. Irgendwann ist jede Festplatte voll. Was passiert wenn der Rechner oder Server plötzlich irreparabel defekt ist? Alles futsch? Am besten wäre es, wenn man einfach mit einem neuen Gerät und den aktuellen Daten weiterarbeiten kann. Dafür möchte ich sorgen!

Computeranlagen sollen eine Hilfe sein, kein Fluch.
Seit 15 Jahren arbeite ich an einer optimalen Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Ich bin überzeugt, dass ich auch für Sie die beste Lösung finden kann – ob groß oder klein.

Rufen Sie mich einfach an: 0163-234 7339
Roberto Kozik

Geboren
08.09.1963 in
Hamburg Eppendorf

Ausbildung
1983 Abitur

1983 Physik-
und Chemiestudium
bis 1987 an der
Universität Hamburg

1987 Informatikstudium
bis 1994 an der
Universität Hamburg

Berufspraxis
1994 Netzwerkadministrator
bis 1995 im
Möbelmarkt Holstenstraße

1995 Gründung
TecBü Kozik GbR
mit meinem Bruder
2003 Umfirmierung
in Datus Quo OHG
2006 Auflösung
der Datus Quo OHG

2007 Gründung
datemis IT-Service e.K.